Sandbleche als Arbeitstisch

Sandblechhalter
Sandblechhalter.

Sandbleche, an der Fahrzeugseite mit einem klappbaren Winkel angebracht, eignen sich auch hervorragend als Arbeitstisch. Zwar in Stehhöhe, aber das ist im Grunde egal.

Ich baue die Klappwinkel von Offroad-Tec an. Diese können einfach an die Seitenwand des Station Wagon geschraubt werden. Für die Innenseite gibt es jeweils Verstärkungsbleche. An der Aussenseite haben sie eine Lochung, wie man sie von Airline-Schienen her kennt. Dort kann weitere Ausrüstung befestigt werden.
Die Sandbleche kommen von GMB-Mount.

Offroad-Tech Klappwinkel, innere Verstärkung

Offroad-Tech Klappwinkel, innere Verstärkung.

Vom Hubdachrahmen hole ich mir das Maß nach unten. Am Auto kann man ja nicht messen, da sind vom Werk so einige “Toleranzen” eingebaut. Schliesslich soll das Ganze halbwegs gerade sein. Leider kann ich die großen Löcher der Sandbleche nicht nutzen, deren Abstand ist zu gering, sie kommen gar nicht über die Fensterbreite des Defenders hinaus. Da ich in die farblich an das Fahrzeug angepassten Bleche keine Löcher bohren möchte, passe ich eben die Edelstahlhalter an.

Montage Sandblechhalter

Montage Sandblechhalter

Die Löcher sind schnell gebohrt. An der C-Säule ist ein bisschen mehr Aufwand nötig, dort muss ich das Profilblech für die Gurthalter der zweiten Sitzreihe abnehmen. Darunter wird dann die Verstärkung montiert. Nach gut 2,5 Stunden ist das Ergebnis fertig:

Wenn Ihr den Inhalt gut findet, teilt ihn bitte!

Das könnte Dich auch interessieren...