Kategorie: Defender 90 Td5

Dies war mein erster Landy. Nach ca. 6 Monaten Suche fand ich ihn und durfte mich als zweiter Besitzer eintragen.

Daten: Land Rover Defender 90 Station Wagon, MY 2004 (BJ 2003)
Motor: Td5 (5 Zylinder Turbodiesel, 2,5 Liter, Pumpe-Düse System, 90 kW)
Antrieb: 5-Ganggetriebe R380 mit Untersetzungsgetriebe LT230, permanenter Allradantrieb mit Mitteldiffernetialsperre

Defender Reibscheibe und Homokinet

Ein paar neue Teile für den 90er

Der Verschleiß kündigte sich über ein zunehmendes Schlagen im Antriebsstrang an. Bei jedem Lastwechsel gab es ein saftiges Rumms. Als das Schlagen noch nicht so stark war, begaben wir uns schon an die Suche....

Verschränkungstest bei re-suspension.

Verschränkungstest

Verschränkung ist im Gelände wichtig. Wenn ich mich entscheiden müsste, würde ich zwar einer Differenzialsperre den Vorzug geben, dennoch schadet es nicht, möglichst viel Verschränkung zu haben. Ende 2014 wollte es ein Kumpel wissen....

Td5 Kardangelenk, defekt

Neue Kardangelenke für den Td5

Zum zweiten mal Stand ein Austausch der Kardangelenke an. Die Notwendigkeit des Austauschs hat sich durch ein Schlagen im Antriebsstrang bei Lastwechseln und einem immer wieder auftretendes, metallisches Schleifgeräusch angekündigt. Sieht man sich das...

Tempomatschalter im Td5

Tempomat für den Td5

Während wir mit Niks Kindern und dem 110er in Schweden unterwegs waren, bekam der Td5 Motor neue Kupferdichtungen für die Pumpe-Düse-Elemente verpasst. Dies waren nunmehr nach über 300.000 km fällig. Der Wagen stand wie...