Army-Record des FWC 101

B-Card Land Rover FWC 101 Ambulanz
B-Card Land Rover FWC 101 Ambulanz

Wie für die Serie auch, haben wir beim Royal Logistics Corps der britischen Armee die Karteikarte unseres FWC angefordert.

Für usere Serie habe ich den Vorgang ja schon einmal beschrieben Army-Record der Serie, die B-CardB. Wie kommt man an diese Karte heran und was steht drin.

Aus der B-Card des FWC 101 lassen sich folgende Informationen herauslesen:

  • Militärisches Kennzeichen 74GJ02
  • Geführt als Ambulance 4×4 Stretccher, also als Ambulanz, Allrad und Linkslenker/li>
  • Als Teil des Auftrags WV12074 bestellt
  • D.I.S. JAN 1982 – Offizieller Dienstbeginn Februar 1982
  • 30.03.1982 – Von Land Rover an das Fahrzeugdepot Hilton abgegeben
  • 14.09.1982 – Vor der Auslieferung an die Einheit zum Ordnance Depot der Britischen Rheinarmee (BAOR = British Army of the Rhine) in Antwerpen gebracht. Wahrscheinlich zum Standort Ohlen.
  • 18.09.1982 – Abgabe an die Einheit: 3rd Armoured Division Field Ambulance.
  • 22.09.1998 – In Mönchengladbach demilitarisiert und ausgemustert.

In dem Zusammenhang ergab sich, dass unsere Land Rover Serie in der selben Einheit fuhr, wie der FWC 101: 3rd Armoured Division Field Ambulance.

B-Card Land Rover FWC 101 Ambulanz

B-Card Land Rover FWC 101 Ambulanz

Wenn Ihr den Inhalt gut findet, teilt ihn bitte!

Das könnte Dich auch interessieren...