Altes Blech in neuem Kleid

Land Rover Serie IIa - Fix und fertig als Ausstellungsfahrzeug auf der Abenteuer & Allrad 2018.
Fix und fertig als Ausstellungsfahrzeug auf der Abenteuer & Allrad 2018.

Manchmal hat man Glück. Schon lange war ich mit der Farbe der alten Land Rover Serie unzufrieden. Sie sollte wieder die Originalfarbe Deep Bronze Green erhalten, mit der sie einst 1971 ausgeliefert wurde. Mein erster eigener Versuch schlug fehl. Dann klingelte das Telefon.

Am Apparat war ein Mitarbeiter der Firma Naviton, der sich den Wagen bereits auf der Messe Adventure Northside Ende 2016 angesehen hatte. Er befand damals schon, dass die Old Lady ein interessantes Projekt wäre. Leider kamen wir in den folgenden Monaten nicht zusammen. Jetzt stand die Abenteuer & Allrad 2018 an und der Oldtimer transportiert ja unseren Matsch&Piste-Messestand und dient auch als Blickfänger. Un djetzt stand der Wagen stand halb neu und schlecht lackiert da.

Zurück zum Telefonat. Ich erinnerte mich an unser Gespräch von Ende 2016 und Naviton fragte, ob ich noch Interesse an einer Lackierung mit dem Naviton-Lack und der Caliper-Optik hätte. Ja natürlich hatte ich noch Interesse daran. Also vereinbarten wir einen Termin.

Land Rover Serie IIa - Mit dieser Farbe nahm ich den Wagen 2013 in Empfang.

Mit dieser Farbe nahm ich den Wagen 2013 in Empfang.

Bei Naviton

Ich fuhr früh morgens Richtung Hannover, ein bisschen Werkzeug und meine Schrauberklamotten im Gepäck. Achja, und extrem gute Laune. Gegen 09:00 Uhr kam ich an der Naviton-Halle an, wo ich schon erwartet wurde. Es ging Ruck-Zuck und alle Mann waren fleißig beim Abschrauben der Teile, die sich abschrauben ließen. Die Bedingungen waren wie folgt: Der Wagen musste schnell zur Messe fertig sein. Wir hatten zwei Wochen Zeit. In dieser Zeit sollten auch noch die Türen handbemalt werden. Also einigten wir uns darauf, den Wagen nur außen zu lackieren. Innen folgt später. Die Idee war gar nicht so schlecht, da hier noch ein paar Restaurationsarbeiten anstehen. Also kam alles an Teilen runter was nicht rumzickte. Der Rest musste bei Bedarf abgeklebt werden.

Danach besprachen wir, was wie lackiert werden soll. Quasi das Auto in Deep Bronze Green, naja, RAL 6007, flaschengrün. Der Rest schwarz, also Kühlergrill, Stoßstange, Lampenschutzgitter usw. Dank des Engagements der Naviton-Leute, die noch Stellen mit der Erstlackierung ausfindig machten, wurde am Ende dann doch ziemlich gut Deep Bronze Green draus. Natürlich im irisierenden Look der Caliper-Optik.

Über die besonderen Fähigkeiten der Naviton-Farbe und die Arbeiten am Auto habe ich hier mehr geschrieben: Naviton – Die Farbe fürs Grobe und fürs Schöne.

Handwerk lohnt sich

Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Der Wagen ist richtig gut geworden. Dazu kommt noch die Handbemalung der Türen mit dem Matsch&Piste-Logo im Vintage-Style. Unsere Freundin Dee Schwarzer vom Jeep-At-Work-Forum und vom Offroader-Stammisch hat sich hier qualitativ und zeitlich echt ins Zeug gelegt. Samstag vor der Messe holte ich den Wagen aus Hannover ab. Sonntag kam er zu Dee. Sie hatte nur noch zweieinhalb Tage um die Farbe auf die Türen zu malen, denn danach hätte sie nicht mehr gehalten (siehe den verlinkten Bericht oben). Zudem mussten wir Mittwochs los. Also machte sie sich einen starken Kaffee für die Nachtschicht und legte los. Fluchend, auch wegen der roten Farbe auf grünem Grund, mit der die Buchstaben hinterlegt sind. Aber sie hat das toll hinbekommen!

Hier ein paar Bilder:


Land Rover Serie IIa - Die spezielle und nützliche Caliper-Struktur des Naviton Lacks.

Die spezielle und nützliche Caliper-Struktur des Naviton Lacks.



Land Rover Serie IIa - Der irisierende Glanz passt zum Fahrzeug.

Der irisierende Glanz passt zum Fahrzeug.


Land Rover Serie IIa - Die Farbe wirkt je nach Blickwinkel und Licht anders.

Die Farbe wirkt je nach Blickwinkel und Licht anders.


Land Rover Serie IIa - Bei der Adventure Southside in Eigeltingen.

Bei der Adventure Southside in Eigeltingen.

Wenn Ihr den Inhalt gut findet, teilt ihn bitte!

Das könnte Dich auch interessieren...

Diese Webseite speichert einige Benutzerdaten. Diese werden benutzt, um die Webseite für den Besucher besser zu personalisieren und das Browseverhalten auf dieseer Webseite entsprechend der europäischen Datenschutzgrundverordnung zu verbessern. Wenn Du die Opt-Out-Option nutzen möchtest, wird auf Deinem Gerät ein Cookie gespeichert, welches sich für zukünftige Besuche diese Einstellung für ein Jahr merkt. zustimmen, ablehnen This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
1178