38. Pomerania 2014

Neues Jahr, neues Glück. Bei der 38. Pomerania waren wir wieder in Ostrowice, Polen in der Adventure Klasse am Start und diesesmal wurden wir auch richtig eingeordnet. Von Freitags 07:00 bis Sonntags 09:00 konnten wir in Pommern, auf einem der größten Truppenübungsplätze Europas, versuchen Punkte zu ergattern.

Zu den Aufgaben zählten:

  • Schnelles Fahren um Kontrollpunkte rechtzeitig zu erreichen
  • Stempel in Wasserhindernissen holen
  • Verwundetenversorgung und Transport
  • Personenbergung
  • Orientierung
  • Stempel bei diversen Trials mit verschiedenen Schwerpunkten
  • Seilbahn bauen und das team darüber transportieren
  • Hindernismarsch
  • und einiges mehr

Während der Trophy hatten wir diesmal mit technischen Problemem zu kämpfen. So fiel 2 x die elektrische Dieselpumpe des Td5 Motors aus, beim zweiten mal legten wir einen Bypass für die Stromversorgung, damit es weitergehen konnte. Auch dieses Jahr endete die Trophy für uns damit, dass durch Fehler im Roadbook, mit denen auch diverse andere Teams zu kämpfen hatten, Sonntag Nacht der Abbruch erfolgte. Da wir nicht primär auf Punktejagd sondern wegen des Spaß dort waren, gönnten wir uns dann ein paar Stunden Restschlaf vor der gut 10-12 stündigen Heimreise.

Zur 35. Pomerania, 2013.

38. Pomerania, 2014

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar
Wenn Ihr den Inhalt gut findet, teilt ihn bitte!

Das könnte Dich auch interessieren...